Retro-Veranstaltungen

…aber ich bin auch wieder gerne zu Hause 🙂
Leider war die Rückfahrt von Berlin nicht gerade so gelaufen wie geplant.
Ich fuhr absichtlich früh am Morgen los (4:15), warum zum Geier musste gerade zu so früher Stunde bereits die Autoahn gesperrt sein, wegen Unfall? Ok, hatte also schon früh eine Spitzen-Laune… 😀
Später fielen mir auf der rechten Spur seeehr viele LKW’s auf die stillstanden. Nach einigen Kilometern wusste ich warum, Vollsperrung wegen LKW Unfalls… Arghhhh!!!
Langer Rede kurzer Sinn, ich wäre eigentlich so um 12.00 zu Hause gewesen, 14.45 war ich dann endlich wieder auf meinem gemütlichen Sofa 🙂
Aber das Event in Berlin war wirklich cool.

Ich hatte diesmal zwar nichts zum Ausstellen dabei, brauchte ich aber auch nicht. Dafür bin ich ja am VCFe in Zürich am 18./19. November als Aussteller dabei 😉

Jetzt aber erst mal den restlichen Abend genießen…
(Bilder folgen im Laufe der Woche)

Noch knapp zwei Wochen, dann startet die CC 2017. 

Die Anfahrt freut mich zwar weniger, mal wieder fast 800km bis nach Berlin…
Aber immerhin, ich bin gespannt, wie das Mövenpick-Hotel in Berlin so ist, das von Stuttgart kenn ich ja schon 😀
Ich freue mich jedenfalls!

 

Dieses Wochenende fand wieder das Vereins-Sommertreffen in Bad Säckingen statt.

Wie immer war es einfach genial! 🙂
Gut, ich war kaum eine Stunde da, flog auch schon der erste Kondensator in die Luft… 😀
Neue Gesichter kennen lernen, Fachsimpeln, dummes Zeug reden 😀 , am Abend grillen…
Rundum eine gelungene Veranstaltung 🙂 Ich freue mich schon, auf ein neues Treffen im Knast 😀
Weitere Bilder findet Ihr hier: Klick

 

Ok, ging etwas länger als gedacht, aber hier ist nun mein kleines Video zur Retrobörse in Mannheim 😉
Wen es interessiert, hier der Link: 5.Retro Börse Mannheim

Wer noch in keiner Retro-Börse war, sich aber für ältere Computer und oder Konsolen-Spiele interessiert, sollte mal hingehen. Man kann da durchaus das ein oder andere Schnäppchen machen 😉

nun aber viel Spass mit dem Video 🙂

Ach ja, falls eine Wrnung kommt, von wegen Sicherheit, keine Sorge. Es wird eine Verschlüsselung verwendet, Ihr könnt also getrost das Video ansehen 😉

 

 

…und ich wieder zu Hause. 
Es hat wie immer viel Spass gemacht. Viele nette Gespräche geführt, wieder ein paar Leuten helfen können, wieder ein paar Erinnerungen bei den Besuchern geweckt…Was will man mehr 🙂

Und dieses mal konnte ich nicht anders, ich musste etwas kaufen! Ok, eigentlich wollte ich gar nicht, aber nachdem mein Vereinskollege Björn ständig mit irgendwas neuem ankam, das er gekauft hatte, konnte ich nicht anders 😀
Ich mach später noch ein Foto von meiner neuesten Errungenschaft. Obwohl, eigentlich ist Sie erst zu 50% bei mir, für die anderen 50% reichte die Knete nicht 😀 Macht nix, kommt noch.
Jetzt bin ich aber erst mal müde, immerhin habe ich heute mal kurz knapp 700km mit dem Auto abgespuhlt 😉
Erst mal gemütlich ein Bier trinken, die Bilder sichten die ich gemacht habe, und dann, genüsslich zusammenbrechen und schlafen gehen 🙂

Gestern war ich mit einem Kollegen im schweizerischen Balsthal an der Retrobits. Mein Kollege Lukas hat mich auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht, und ich dachte, das hört sich doch gut an 🙂


Es war eine sehr schöne Veranstaltung. Leider waren etwas wenig Besucher da, völlig zu Unrecht.
Die Location war super, die Leute super nett, die ausgestellten Exponate gut ausgewählt.
Bei der nächsten Retrobits werde ich bestimmt wieder dabei sein, zumal ich, wenn auch etwas unerwartet,
Hardware mitnehmen durfte 🙂

Gestern wurde zum wiederholten Male das Waiblinger Usertreffen abgehalten, wie immer im Vereinsheim der Gartenfreunde.
Leider gab es noch Kurzfristig einige Absagen, was dem Spass aber keinen Abbruch tat. Ok, abgesehen von den völlig missratenen Fotos, welche von mir gemacht wurden. Gottseidank sind diese aber nicht in meiner Galerie zu sehen 😀
Das Treffen hat wieder sehr viel Spass gemacht, und ich freue mich schon auf das nächste Treffen 🙂

Hier gehts zu den Bildern.

…und wird sich wohl in der diesjährigen Form auch nicht mehr wiederholen. Zur Zeit wird an der neuen Halle 10 gebaut (9 Hallen scheinen nicht zu reichen…) wo nächstes Jahr neu die Modellbau & Technik (oder so ähnlich) ausgetragen und die Hobby & Elektronik ablösen wird. Ob wir wieder mit dabei sind wird sich zeigen.
Jedenfalls hatten wir an unserem Stand wieder sehr viel Spaß, und dass ist die Hauptsache 😀
Donnerstag und Freitag war nicht viel los, der Samstag war dafür sehr gut besucht. Am Sonntag gab es dann wieder merklich nach.
Auch der erneute Schwund an Ausstellern blieb nicht verborgen. Es gab gegenüber 2015 doch einige leere Stellen in der Halle.
Wir werden nächstes Jahr sehen, ob das neue Konzept der Messeleitung aufgeht 😉

Schade eigentlich, ich und meine Vereinskollegen hatten viel Spass. Ok, vielleicht hatte nur ich Spass, aber hey, was solls 😀
Ne im Ernst, es war wieder eine tolle Veranstaltung, leider habe ich Mr. und Mrs. Atari vermisst, die hatten an der letzten Retro-Börse so coole Plüsch-Tiere zu verkaufen 😀
Ich hatte zwar das ein oder andere SEGA Master Spiel im Visier, habe mich aber trotzdem zurückgehalten.
Alles in Allem wieder einen gelungene Veranstaltung, wo man wieder viel Spass gehabt hat 🙂
Die wenigen Fotos, die ich gemacht habe, werde ich noch etwas bearbeiten, die kommen aber Morgen online.

Logo Retro-Börse Mannheim

Die diesjährige Classic-Computing war super. Viele Aussteller, jede Menge Spass, interessante Gespräche und, und, und…
Ich bin dennoch froh, wieder zu Haue zu sein, hat mich doch eine Grippe kalt erwischt. Ich darf inzwischen Antibiotika schlucken 🙁
Ich werde meine Bilder erst später bearbeiten und hochladen, bitte habt etwas Geduld. Mir steht im Moment die Genesung im Vordergrund.
Als kleine Einstimmung gibt’s trotzdem ein Bild vom Aufbau-Tag 😉

aufbau-cc-2016

…nach dem Tetris Prinzip 😀
Ich habe nun einen Teil meiner Fracht für die Classic-Computing in Nordhorn ins Auto verfrachtet. Morgen früh kommt dann der Rest aus meinem Lagerraum.
Komisch, ich habe nur einen Tisch auf der CC, schleppe aber mehr mit als viele andere… 😀
Was macht man nicht alles, als Vereinsvorstand 😉

…die ich zur diesjährigen CC mitnehmen will.
Heute habe ich mir meinen Texas Instruments TI-99/A zur Brust genommen.

So sieht mein prov. Aufbau aus (im Moment ohne Tape):

Versuchs-Aufbau meines TI-99/A
Resultat 1: Startbildschirm kommt, Basic-Interpreter läuft!

Startbildschirm des TI99/A auf meinem PC-Monitor
Resultat 2: Er mag die Module nicht mehr 🙁
Das schreit nach einer genaueren Analyse. Toll, weiss ich wenigstens, was ich auf der CC zu tun hab, ich sitze ja eh bei der Reparatur-Ecke 😉