Gestern war ich mit einem Kollegen im schweizerischen Balsthal an der Retrobits. Mein Kollege Lukas hat mich auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht, und ich dachte, das hört sich doch gut an 🙂


Es war eine sehr schöne Veranstaltung. Leider waren etwas wenig Besucher da, völlig zu Unrecht.
Die Location war super, die Leute super nett, die ausgestellten Exponate gut ausgewählt.
Bei der nächsten Retrobits werde ich bestimmt wieder dabei sein, zumal ich, wenn auch etwas unerwartet,
Hardware mitnehmen durfte 🙂

Seid ich das Riesen Paket mit dem Teleskop bekommen und in meine Wohnung geschleppt habe, war das Wetter ja eher so Mittel-geil. Will heißen, für Astronomische Beobachtungen…. sagen wir mal, nicht tauglich. Also habe ich das Teleskop auch erst mal in der Verpackung gelassen. Aber reingucken musste ich natürlich trotzdem 😀

So, nun kommt der große Moment: Ich schaue endlich mal nach, ob auch alles in der Teleskop-Packung ist, was ich bestellt habe… 🙂


Kommt mit vor wie ein Adventskalender, nur das es anstatt Türchen, Kartons sind 😀

 


Was sich wohl unter der Schutzhülle versteckt??

 


Ah ja, die (halb) Gabel-Montierung für die Optik 🙂

 


Oh, ein Fach für Kleinteile 🙂
Was da wohl drin ist ? 😉

 


Also, da wäre die Planeten-Kamera NextImage 5…

 


…die Stativ Schwingungsdämpfer…
(bräuchte ich eigentlich nicht, sind aber als Schutz für den neuen Balkonboden nützlich…)

 


…zwei 1 1/4″ Plössl Okulare: 13mm und 40mm…

 


…Laser-Pointer Sucher…

 


…eine Halterung für… ja, wofür eigentlich? Vermutlich für die StarSense-Kamera.

 


Das Stativ mit Ablagefach

 


Die StarSense Bedieneinheit mit der dazugehörigen Kamera.

 

Und als letztes, die Teleskop-Optik selbst. 🙂

Also alles da, bis auf den Glas-Sonnenfilter. Der sollte aber auch bald da sein 🙂

Auf meiner Webseite gibt es eine neue Rubrik: Astronomie
Diese Rubrik sollte eigentlich erst nach dem Launch der neuen Webseite auf dem eigenen NAS-Server zur Verfügung stehen.
Nun verzögert sich aber dessen Inbetriebnahme, da mein Budget, welches dafür vorgesehen war, in mein Auto investiert werden muss 😉
Im Moment gibt es in der Rubrik allerdings noch keinen wirklichen Inhalt. Der kommt aber noch 😉

Gestern wurde zum wiederholten Male das Waiblinger Usertreffen abgehalten, wie immer im Vereinsheim der Gartenfreunde.
Leider gab es noch Kurzfristig einige Absagen, was dem Spass aber keinen Abbruch tat. Ok, abgesehen von den völlig missratenen Fotos, welche von mir gemacht wurden. Gottseidank sind diese aber nicht in meiner Galerie zu sehen 😀
Das Treffen hat wieder sehr viel Spass gemacht, und ich freue mich schon auf das nächste Treffen 🙂

Hier gehts zu den Bildern.

Die neue Webseite nimmt langsam Gestalt an.
Das Grundgerüst ist so gut wie fertig, ich bin jetzt an den Grafiken dran.

Die Performace-Tests gehen weiter, ein NAS in meiner Sammlung ist mittlerweile als Web-Server rausgeflogen. Wird aber weiterhin als Backup-Server Seinen Dienst tun 😉
Die neue Webseite soll wie gehabt eher einfach, aber übersichtlich optisch halbwegs ansprechend sein.
Ich halte Euch auf dem Laufenden 🙂

Hallo Leute 🙂
Auf meiner Webseite ist es im Moment etwas ruhig. Das hat auch seinen Grund.
Da ich mich wieder vermehrt der Astronomie widmen werde, habe ich beschlossen, die Webseite auszubauen, es wird also keine reine „Retro-Computer“ Seite mehr sein. Diese Webseite wird dann auch nicht mehr extern, sondern auf einem meiner NAS-Server gehostet, Performance-Tests laufen bereits.
Bis es soweit ist, gehen aber noch ein paar Tage ins Land 😉   Aktuell schlage ich mich noch mit der Suche eines geeigneten Themes herum…

Meine Güte, schon wieder ist ein Jahr fast rum, und ich bin wieder nicht dazu gekommen alles zu realisieren was ich mir vorgenommen habe 🙁
Wenigstens habe damit gleich einen guten Vorsatz fürs neue Jahr, den ich ständig ohne schlechtes Gewissen vor mir her schieben kann 😀

Im Ernst:
 Ich wünsche Euch Allen frohe Weihnachten und tolle Festtage. Lasst es Euch gut gehen 🙂

Ich werde jetzt erst mal meinen Festtags-Urlaub ganz gemütlich mit einem Bierchen einläuten…

 

…und wird sich wohl in der diesjährigen Form auch nicht mehr wiederholen. Zur Zeit wird an der neuen Halle 10 gebaut (9 Hallen scheinen nicht zu reichen…) wo nächstes Jahr neu die Modellbau & Technik (oder so ähnlich) ausgetragen und die Hobby & Elektronik ablösen wird. Ob wir wieder mit dabei sind wird sich zeigen.
Jedenfalls hatten wir an unserem Stand wieder sehr viel Spaß, und dass ist die Hauptsache 😀
Donnerstag und Freitag war nicht viel los, der Samstag war dafür sehr gut besucht. Am Sonntag gab es dann wieder merklich nach.
Auch der erneute Schwund an Ausstellern blieb nicht verborgen. Es gab gegenüber 2015 doch einige leere Stellen in der Halle.
Wir werden nächstes Jahr sehen, ob das neue Konzept der Messeleitung aufgeht 😉

Schade eigentlich, ich und meine Vereinskollegen hatten viel Spass. Ok, vielleicht hatte nur ich Spass, aber hey, was solls 😀
Ne im Ernst, es war wieder eine tolle Veranstaltung, leider habe ich Mr. und Mrs. Atari vermisst, die hatten an der letzten Retro-Börse so coole Plüsch-Tiere zu verkaufen 😀
Ich hatte zwar das ein oder andere SEGA Master Spiel im Visier, habe mich aber trotzdem zurückgehalten.
Alles in Allem wieder einen gelungene Veranstaltung, wo man wieder viel Spass gehabt hat 🙂
Die wenigen Fotos, die ich gemacht habe, werde ich noch etwas bearbeiten, die kommen aber Morgen online.

Logo Retro-Börse Mannheim

Die diesjährige Classic-Computing war super. Viele Aussteller, jede Menge Spass, interessante Gespräche und, und, und…
Ich bin dennoch froh, wieder zu Haue zu sein, hat mich doch eine Grippe kalt erwischt. Ich darf inzwischen Antibiotika schlucken 🙁
Ich werde meine Bilder erst später bearbeiten und hochladen, bitte habt etwas Geduld. Mir steht im Moment die Genesung im Vordergrund.
Als kleine Einstimmung gibt’s trotzdem ein Bild vom Aufbau-Tag 😉

aufbau-cc-2016

…nach dem Tetris Prinzip 😀
Ich habe nun einen Teil meiner Fracht für die Classic-Computing in Nordhorn ins Auto verfrachtet. Morgen früh kommt dann der Rest aus meinem Lagerraum.
Komisch, ich habe nur einen Tisch auf der CC, schleppe aber mehr mit als viele andere… 😀
Was macht man nicht alles, als Vereinsvorstand 😉